Umsatzsteuer bei Beherbergungsleistungen

7 % Ermäßigte Umsatzsteuer auf BeherbergungsleistungenSeit 2010 gelten für die Beherbergungsleistungen umsatzsteuerpflichtiger Vermieter der gesenkte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent statt der 19 Prozent. Für wen das relevant ist, welche Leistungen konkret betroffen sind und wie du die Umsatzsteuer richtig handhabst und berechnest, habe ich für dich zusammengestellt.
Weiterlesen

GIS Österreich Anmeldung

GIS Rundfunkgebühren bei Ferienimmobilien in AT

Ferienhaus in Österreich vermieten

In Österreich muss jeder Nutzer von Rundfunktechnologien auch Rundfunkgebühren bezahlen. Davon betroffen sind natürlich auch Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die zur Meldung beim GIS verpflichtet sind. Weiterlesen

Meldepflichten für Ferienwohnungsvermieter

Meldepflichten für Beherbergungsbetriebe

Meldepflichten für Ferienwohnung und FerienhausWer Gäste beherbergt, sei es in Hotels, Pensionen, Ferienhäusern und Ferienwohnungen, muss dabei zwei gesetzliche Meldepflichten beachten: zum einen die von den Landesmeldegesetzen abhängige polizeiliche bzw. behördliche Meldung sowie die Meldung nach dem Beherbergungsstatistikgesetz. Bei der Letzteren geht es um die statistische Erfassung der touristischen Aufenthalte in ganz Deutschland.
Weiterlesen

Zwei Einbrecher am Ferienhaus

Ferienimmobilien richtig versichern

Dachstuhlbrand im Ferienhaus

In diesem Artikel möchte ich dir wichtige Informationen und Tipps zum Thema Ferienimmobilien versichern an die Hand geben. Welche Versicherungen sind verpflichtend abzuschließen, welche nur „nice-to-have“? Weiterlesen

GEMA Gebühren bei Ferienimmobilien

GEMA-Gebührenpflicht für Ferienwohnung und Ferienhaus

Die GEMA und ihre Gebührenverordnung ist hierzulande gerade Privatpersonen und somit auch den vielen Privatvermietern von Ferienwohnungen und Ferienhäusern eher weniger bekannt.
Weiterlesen

Ferienhaus & Ferienwohnung richtig kaufen

Viele Menschen träumen den Traum eines eigenen Ferienhauses an der Nordsee oder an der Ostsee, in Schweden, in Dänemark oder in wärmeren Mittelmeer-Regionen wie Spanien, Italien, Frankreich oder Kroatien. Dort, wo es besonders schön ist und wo der eigene Urlaub seit Jahren verbracht wird, beginnt auch oft die Suche nach der eigenen Ferienimmobilie.

Für den Erwerb eines eigenen Feriendomizils gibt es zahlreiche gute Argumente. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung als ein geplanter Altersruhesitz kann unter gewissen Bedingungen eine lukrative Kapitalanlage mit hohem Wertsteigerungspotential sein und darüber hinaus während der Berufstätigkeit die Steuerlast mindern.

Weiterlesen

Steuern sparen mit Ferienimmobilien bild zeigt Ferienhaus

Steuern sparen mit Ferienimmobilien

Viele angehende Vermieter von Ferienobjekten fragen sich immer wieder, ob man mit einer Ferienimmobilie nicht nur profitable Mieteinnahmen erzielen kann, sondern auch, ob sich Steuern sparen lassen oder ob man durch das Vermieten einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses Steuern absetzen kann.
Weiterlesen

AFD-Wahlergebnis mit Folgen

Ferienhaus- Stornierung auf Usedom wegen AFD-Wahlergebnis

Die Insel Usedom ist ein besonders beliebter Urlaubsort der Deutschen, welcher mit wunderschönen Stränden Jahr für Jahr Tausende nach Mecklenburg-Vorpommern lockt. Allerdings ist die Urlaubsinsel, auf der viele Vermieter eine Ferienimmobilie ihr Eigen nennen dürfen, nun für etwas ganz anderes bekannt geworden – für die große Beliebtheit der AFD. Von dieser Tatsache fühlten sich einige Urlauber so vor den Kopf gestoßen, sodass sie sich prompt dazu entschieden haben, eine Stornierung des Urlaubs vorzunehmen.
Weiterlesen

Altbauwohnungen in Berlin als Fewo

Zweckentfremdungsverbot in Berlin – Aktueller Stand

Ich möchte dich über das Zweckentfremdungsverbot, die Geschehnisse der letzten Monate und den aktuellen Stand zur Rechtslage informieren. Eine einfache Kurzaussage ist leider sehr zutreffend: Ferienwohnungen bleiben in Berlin illegal! Das Berliner Verwaltungsgericht entschied trotz erheblicher Widerstände von vielen Seiten, dass das Zweckentfremdungsverbot verfassungsgemäß ist.
Weiterlesen

Die Preisangabenverordnung bei Ferienhaus und Feriewohnung

Preisangabenverordnung für Vermieter

Preisangabenverordnung für VermieterWer als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses Preise für das Übernachten in einem Ferienobjekt angibt und diese öffentlich auf unterschiedlichen Medien kommuniziert, z.B auf einer Webseite, in einer Zeitung, in einem Online-Inserat, oder auf einem Flyer, dem schreibt der Gesetzgeber durch die Preisangabenverordnung kurz: PAngV vor, wie der Preis für das Anbieten einer Beherbergungsleistung im Verhältnis zum potentiellen Mieter anzugeben ist.

Weiterlesen