Belegungskalender & Belegungsplan

Belegungskalender & Belegungsplan

Ob ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung belegt ist, stellt natürlich eine sehr wichtige Information für den potentiellen Mieter dar. Daher ist die Angabe der aktuellen Vakanzen ein Pflichtinformation, nicht nur auf der eigenen Vermieter-Webseite, sondern insbesondere auf Unterkunftsportalen und Buchungsplattformen.

Dennoch ist ein Belegungsplan oder Belegungskalender nicht immer zwangsläufig für den Vermieter von Vorteil.

Weiterlesen

Mietvertrag für Ferienwohnung und Ferienhaus

Belegungskalender & Belegungsplan

Hier erläutern wir dir, welche Funktionen ein Mietvertag für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung übernimmt und über welche Informationen und Kennzahlen dieser verfügen muss. Diese Ratschläge stellen in keiner Weise eine Rechtsberatung dar.

Als Vermieter eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung stellst du deinem Kunden, dem Mieter deines Ferienobjektes, unterschiedliche Dokumente zu Verfügung. Hierzu gehört in vielen Fällen (je nach Art und Weise der Abwicklung mit dem Mieter) ein Mietvertrag, der die geschäftliche Beziehung zwischen dir und dem Gast verbindlich regelt. Ein Mietvertrag sollte in jedem Fall schriftlich erfolgen, da die tatsächlichen Vereinbarungen eben nur in schriftform nachweisbar sind.

Weiterlesen

Internet und WLAN im Ferienhaus & Ferienwohnung

Internet und WLAN im Ferienhaus & Ferienwohnung Um die Ausstattung des Ferienobjektes zu komplettieren und den Gästen den lieb gewonnenen Zugang zu allen Informationen auch im Urlaub zu ermöglichen, ist heute der Internetzugang in der Ferienwohnungen und im Ferienhaus in der Tat eine wichtige Standardausstattung. Viele potentielle Gäste sind auf den Zugang ins Internet oft auch aus beruflichen Gründen angewiesen und schließen bei ihrer Suche Hotels oder die Ferienwohnung ohne Internetanschluss aus. Ein Internetzugang ist heute ein wichtiges Ausstattungsmerkmal, welches der Gast durchaus erwarten kann und dies gilt nicht nur für Gastronomie oder Hotels.

Weiterlesen

Rechtlicher Rahmen für Vermieter

Rechtlicher Rahmen für VermieterDie hier zusammengetragenen Informationen sind ohne Gewähr. Es handelt sich nicht um eine Rechts- oder Steuerberatung. Hierzu sind wir nicht befähigt und nehmen daher ausdrücklich davon Abstand. Wir geben Ihnen hier unsere Kenntnisse weiter, die wir im Rahmen unserr Vermietertätigkeit gewonnen haben und die wir nun im Rahmen unseres Informationsangebots an Sie weitergeben möchten. Um Sachverhalte verbindlich klären zu können, sollten Sie zuständige Verwaltungen und Behörden, einen Rechtsanwalt oder einen Steuerberater aufsuchen.

Weiterlesen

Ferienhaus mit beheizbarem Pool

Einrichtungsideen für moderne & stilvolle Ferienwohnungen

Lichtdurchflutete FerienwohnungDer Trend geht immer mehr in Richtung Ferienwohnung. Deutsche Urlauber fahren nicht nur im Ausland, sondern auch innerhalb des Landes in die erholsamen Ferien und wollen dabei auf den Komfort einer Wohnung oder eines Hauses nicht verzichten. Seit 2011 gibt es in deutschen Ferienhäusern und Ferienwohnungen über 30,6 Millionen Übernachtungen. Besonders in vielen Städten steigt die Zahl der Ferienwohnungen und Appartements, um dem Touristenstrom gerecht zu werden.

Weiterlesen

Auslandsimmobilien – Tipps für den Kauf

Auslandsferienimmobilie

Viele angehende Ferienhausbesitzer zieht es ins sonnige Ausland, der Wunsch nach Sonne, Meer oder einer besonderen Naturlandschaft ist neben der Immobilienbeschaffenheit oft wichtigstes Kaufkriterium. Ob als Kapitalanlage, Zweitwohnsitz oder gelegentliches Urlaubsdomizil, Auslandsimmobilien können eine sehr gute Investition sein, wenn man zuvor die wichtigsten Punkte beachtet. Ich möchte dir hier ein paar persönliche Tipps und Anreize zum Erwerb der Auslandsimmobilie geben.

Weiterlesen

DTV – Deutscher Tourismus Verband

Vielen ist der DTV (Deutscher Tourismus Verband) im Rahmen der Klassifizierungen von Ferienobjekten bereits bestens bekannt. Der Deutsche Tourismusverband ist aber weitaus mehr als ein Klassifizierender von Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

Bereits 1902 als Bund Deutscher Verkehrsvereine gegründet, ist der Deutsche Tourismusverband e.V. heute ein Bündnis sowohl regional als auch landesweit tätiger Tourismusorganisationen, das sich für die Entwicklung des Tourismus in Deutschland einsetzt und durch eine Vielzahl von Leistungen, z.B. Klassifizierungen von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, aber auch Beratung in Rechtsfragen, das Bereitstellen von Informationen und Musterverträgen über die Webseite des DTV Mitglieder aktiv unterstützt.

Weiterlesen

Ferienwohnung

Hartz IV: Leitfaden für Vermieter

Mietberechnung mit TaschenrechnerFür viele Vermieter ist die Kommunikation mit den Mietern nicht immer einfach, besonders wenn es sich um strittige Punkte wie Mieterhöhungen oder Anpassungen handelt. Besonders Vermieter, die nur einige wenige oder nur ein Mietobjekt besitzen, wollen sich vor Missbrauch und hohen Kosten schützen, ohne die Rechte der Mieter dabei zu missachten. Besonders bei Vermietungen an Personen mit geringem Einkommen oder Hartz IV Empfängern besteht oft eine gewisse Skepsis gegenüber Zahlungsfähigkeit und Zustand der Wohnobjekte. Wer schlechte Erfahrungen gemacht hat, lässt sich seltener auf diese Mieter ein. Hartz IV ist durch viele Regelungen definiert, die sowohl für Empfänger, als auch für Vermieter schwer zu durchschauen sind. Die Rechte und Pflichten zwischen Mieter und Vermieter bleiben jedoch unangetastet und verändern sich nicht.

Weiterlesen

Google My Business für Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Google My Business für Ferienwohnungen und Ferienhäuser

In meinem zurückliegenden Blogartikel „Kostenlose Werbemaßnahmen für Vermieter von Ferienwohnungen – TOP 3“ kürte ich Google My Business als effektivste kostenlose Werbemaßnahme für Vermieter von Ferienobjekten. Warum das so ist und wieso auch du als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses diese kostenlose Werbemaßnahme unbedingt treffen solltest, möchte ich dir nun genau erläutern.

Mit Google My Business bist du mit deiner Vermietung (Deinem Unternehmen) viel präsenter und auffindbarer als ohne diesen kostenlosen Googledienst. Potentielle Mietinteressenten findest du so über die Google-Suche, in Google Maps oder auch auf Google+.

Google My Business: Nie gehört? Ich möchte dir in diesem Artikel den Googledienst genauer erläutern und dir auch aufzeigen, worauf du beim Anlegen der benötigen Informationen und Daten achten musst. Weiterlesen

Richterhammer

Die Immobilienfinanzierung

Vertrag unterzeichnenWer eine Immobilie erwirbt, bauen lässt oder renoviert, benötigt dafür in den meisten Fällen eine Finanzierung oder ein Darlehen. Je nach Größe und Eigenschaften der Gebäude sind die Darlehen über mehrere Jahre oder Jahrzehnte zurückzuzahlen. Dabei gilt es vor allem am Anfang die richtigen Zinsen zu berechnen und den besten Zeitpunkt für Kredite abzupassen, um die Schulden gezielt abbauen zu können. Doch niemand kann einschätzen, wie sich die Zinsen in den nächsten Jahren entwickeln und einige Verträge besitzen lange Laufzeiten mit festen Zinsen, während bereits bessere Zinsen auf dem Markt sein können. Für viele Immobilienbesitzer, die für die Zukunft planen, ist der Schritt aus dem Vertrag heraus vor Ende der Laufzeit kaum ohne große finanzielle Verluste möglich. Deshalb sollte vor Vertragsabschluss auf alle Einzelheiten geachtet sein.

Weiterlesen