Die Preisangabenverordnung bei Ferienhaus und Feriewohnung

Preisangabenverordnung für VermieterWer als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses Preise für das Übernachten in einem Ferienobjekt angibt und diese öffentlich auf unterschiedlichen Medien kommuniziert, z.B auf einer Webseite, in einer Zeitung, in einem Online-Inserat, oder auf einem Flyer, dem schreibt der Gesetzgeber durch die Preisangabenverordnung kurz: PAngV vor, wie der Preis für das Anbieten einer Beherbergungsleistung im Verhältnis zum potentiellen Mieter anzugeben ist.

Weiterlesen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser kostenlos inserieren

Hier findest du eine Auswahl bewährter Unterkunftsportale auf denen du deine Ferienwohnung oder dein Ferienhaus kostenlos eintragen und inserieren kannst. Werbe erfolgreich für dein Ferienhaus und deine Ferienwohnung und minimiere deine Werbekosten. Du findest hier Unterkunftsportale, die dir die Möglichkeit geben komplett kostenlos zu inserieren oder ein kostenpflichtiges Inserat zunächst unverbindlich und kostenlos zu testen.

Weiterlesen

Der Betrug am VermieterLeider bleibt es auch Vermietern von Ferienwohnungen und Ferienhäusern nicht erspart, dass Sie Opfer von Betrügern werden. Ich möchte hier definitiv keine Ängste schüren, denn wenn man nur wenige Dinge beachtet, kann man den Betrugsfall in der Regel ausschließen. Meist gehen die Trickbetrüger nach der selben Masche vor. Viele Vermieter von Ihnen, die auf diversen Unterkunftsportalen inserieren und im Internet gut vertreten sind, sind mit einer derartigen Betrugsmasche bereits konfrontiert worden, da die Betrüger auf  Portalen viele Vermieter auf einmal kontaktieren können.

Weiterlesen

Belegungskalender & Belegungsplan

Hier erläutern wir dir, welche Funktionen ein Mietvertag für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung übernimmt und über welche Informationen und Kennzahlen dieser verfügen muss. Diese Ratschläge stellen in keiner Weise eine Rechtsberatung dar.

Als Vermieter eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung stellst du deinem Kunden, dem Mieter deines Ferienobjektes, unterschiedliche Dokumente zu Verfügung. Hierzu gehört in vielen Fällen (je nach Art und Weise der Abwicklung mit dem Mieter) ein Mietvertrag, der die geschäftliche Beziehung zwischen dir und dem Gast verbindlich regelt. Ein Mietvertrag sollte in jedem Fall schriftlich erfolgen, da die tatsächlichen Vereinbarungen eben nur in schriftform nachweisbar sind.

Weiterlesen

Internet und WLAN im Ferienhaus & Ferienwohnung Um die Ausstattung des Ferienobjektes zu komplettieren und den Gästen den lieb gewonnenen Zugang zu allen Informationen auch im Urlaub zu ermöglichen, ist heute der Internetzugang in der Ferienwohnungen und im Ferienhaus in der Tat eine wichtige Standardausstattung. Viele potentielle Gäste sind auf den Zugang ins Internet oft auch aus beruflichen Gründen angewiesen und schließen bei ihrer Suche Hotels oder die Ferienwohnung ohne Internetanschluss aus. Ein Internetzugang ist heute ein wichtiges Ausstattungsmerkmal, welches der Gast durchaus erwarten kann und dies gilt nicht nur für Gastronomie oder Hotels.

Weiterlesen

Rechtlicher Rahmen für VermieterDie hier zusammengetragenen Informationen sind ohne Gewähr. Es handelt sich nicht um eine Rechts- oder Steuerberatung. Hierzu sind wir nicht befähigt und nehmen daher ausdrücklich davon Abstand. Wir geben Ihnen hier unsere Kenntnisse weiter, die wir im Rahmen unserr Vermietertätigkeit gewonnen haben und die wir nun im Rahmen unseres Informationsangebots an Sie weitergeben möchten. Um Sachverhalte verbindlich klären zu können, sollten Sie zuständige Verwaltungen und Behörden, einen Rechtsanwalt oder einen Steuerberater aufsuchen.

Weiterlesen

Ferienhaus mit beheizbarem Pool

Lichtdurchflutete FerienwohnungDer Trend geht immer mehr in Richtung Ferienwohnung. Deutsche Urlauber fahren nicht nur im Ausland, sondern auch innerhalb des Landes in die erholsamen Ferien und wollen dabei auf den Komfort einer Wohnung oder eines Hauses nicht verzichten. Seit 2011 gibt es in deutschen Ferienhäusern und Ferienwohnungen über 30,6 Millionen Übernachtungen. Besonders in vielen Städten steigt die Zahl der Ferienwohnungen und Appartements, um dem Touristenstrom gerecht zu werden.

Weiterlesen

Auslandsferienimmobilie

Viele angehende Ferienhausbesitzer zieht es ins sonnige Ausland, der Wunsch nach Sonne, Meer oder einer besonderen Naturlandschaft ist neben der Immobilienbeschaffenheit oft wichtigstes Kaufkriterium. Ob als Kapitalanlage, Zweitwohnsitz oder gelegentliches Urlaubsdomizil, Auslandsimmobilien können eine sehr gute Investition sein, wenn man zuvor die wichtigsten Punkte beachtet. Ich möchte dir hier ein paar persönliche Tipps und Anreize zum Erwerb der Auslandsimmobilie geben.

Weiterlesen

Vielen ist der DTV (Deutscher Tourismus Verband) im Rahmen der Klassifizierungen von Ferienobjekten bereits bestens bekannt. Der Deutsche Tourismusverband ist aber weitaus mehr als ein Klassifizierender von Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Bereits 1902 als Bund Deutscher Verkehrsvereine gegründet, ist der Deutsche Tourismusverband e.V. heute ein Bündnis sowohl regional als auch landesweit tätiger Tourismusorganisationen, das sich für […]

Ferienwohnung

Mietberechnung mit TaschenrechnerFür viele Vermieter ist die Kommunikation mit den Mietern nicht immer einfach, besonders wenn es sich um strittige Punkte wie Mieterhöhungen oder Anpassungen handelt. Besonders Vermieter, die nur einige wenige oder nur ein Mietobjekt besitzen, wollen sich vor Missbrauch und hohen Kosten schützen, ohne die Rechte der Mieter dabei zu missachten. Besonders bei Vermietungen an Personen mit geringem Einkommen oder Hartz IV Empfängern besteht oft eine gewisse Skepsis gegenüber Zahlungsfähigkeit und Zustand der Wohnobjekte. Wer schlechte Erfahrungen gemacht hat, lässt sich seltener auf diese Mieter ein. Hartz IV ist durch viele Regelungen definiert, die sowohl für Empfänger, als auch für Vermieter schwer zu durchschauen sind. Die Rechte und Pflichten zwischen Mieter und Vermieter bleiben jedoch unangetastet und verändern sich nicht.

Weiterlesen