BestFewo - Onlinebuchungsportal

6 Fragen an BestFewo

Carsten Gersdorf

Das große Online-Buchungsportal BestFewo ist ja vielen Vermietern und Vermittlern bereits bekannt, allerdings gibt es etwas Neues zu vermelden, denn erst seit kurzer Zeit können sich Vermieter direkt beim Anbieter registrieren und Ferienobjekte inserieren. Grund genug für mich einige Fragen zu stellen: Herzlichen Dank an Herrn Gersdorf, mit dem ich das Interview führen durfte.

Im Interview mit BestFewo Geschäftsführer Carsten Gersdorf

Herr Gersdorf,

Der Direkte Zugang zum Portal war bis vor kurzem nur, sagen wir mal, eingeschränkt möglich, Vermieter konnten sich nicht in Eigenregie registrieren und selbst anmelden, warum war das so und weshalb hat es sich nun geändert?

Als ich BestFewo gegründet habe wurde ich von der Idee getrieben, Deutschland im Ferienhaussegment flächendeckend online buchbar zu machen. Und zwar in kürzester Zeit. Der große Markt von deutschen Ferienunterkünften in Betreuung von Tourist-Informationen/Destinationen, also der Markt jenseits der Reiseveranstalter, Ferienhausagenturen und Privatanbieter, war zu der Zeit noch „unbearbeitet“. Wer diesen Markt für sich erschließt, der kann Onlinebuchbarkeit und Flächendeckung zugleich anbieten. Das hat BestFewo erfolgreich bewiesen. Immer wieder kam es zu Anfragen von Privatanbietern, die direkt bei BestFewo inserieren wollten. Die Anfragen nahmen extrem zu. Also haben wir die Türen auch für Privatanbieter geöffnet.

BestFewo gehört ja zu den „Großen“ Anbietern von Ferienimmobilien und ist vielen Vermietern bereits bekannt, wie schaffen Sie es, sich bei so starker Konkurrenz so hervorragend zu platzieren?

Eine persönliche Betreuung von Urlaubern steht bei uns an erster Stelle. In den stärksten Buchungsmonaten haben wir rund 7.000 Anrufe von Urlaubern. Daher haben wir schon immer in die persönliche und kompetente Betreuung von Urlaubern investiert. Alle Urlaubsanfragen müssen entweder sofort telefonisch oder – wenn Rücksprache mit dem Anbieter zu halten ist – innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden. Und zufriedene Urlauber kommen gerne wieder. Darüber hinaus hat BestFewo in kurzer Zeit ein großes Partnernetzwerk mit starken Kooperationspartnern zur erfolgreichen Vermarktung von Ferienunterkünften aufgebaut. Gemeinsam mit starken Partnern aus der Online-Welt und dem klassischen Verlagsgeschäft generiert BestFewo systematisch Gäste für seine Gastgeber.

Welche Inserats- bzw. Vermittlungsmodelle bieten Sie uns Vermietern an?

BestFewo schreibt seinen Gastgebern nicht vor, wie sie ihre Unterkunft vermarkten sollen. Daher bieten wir zwei Vermarktungsmodelle an: Direkte Onlinebuchbarkeit oder auf Anfrage. Natürlich bevorzugen Urlauber die direkte Online-Buchbarkeit. Bucht der Gast, so hat er direkt die Sicherheit, dass es auch klappt mit seiner gewünschten Unterkunft. Insbesondere bei Kurzfristbuchungen will kein Urlauber riskieren, dass er in seinem Urlaub ohne Feriendomizil dasteht. Für Anbieter hat die direkte Online-Buchbarkeit zudem den Vorteil, dass er nicht erreichbar sein muss, damit eine Buchung zustande kommt. Denn die Direktbuchung über BestFewo ist verbindlich. Doch natürlich haben wir auch Verständnis für Anbieter, die noch immer das „traditionelle Anfragemodell“ bevorzugen. Herausfordernd dabei ist nur, dass sie auch zeitnah auf Anfragen reagieren, da genau das von den Urlaubern erwartet wird.

Was kann der Vermieter erwarten, wenn er eines Ihrer Modelle nutzt, wie reichweitenstark ist BestFewo eigentlich, haben Sie ein paar Zahlen für uns?

In erster Linie kann der Gastgeber eine extrem hohe Expertise in der Vermarktung seiner Ferienunterkünfte erwarten. In 2017 haben wir über 1,5 Mio. Übernachtungen alleine in Deutschland vermittelt. Unsere gute Sichtbarkeit kann man bei über 30.000 Seite 1 Platzierungen bei Google erkennen. Was Gastgeber und Urlauber wünschen und ihnen genau das zu bieten, garantiert die langjährige Erfahrung von BestFewo in der erfolgreichen Vermittlung von Ferienunterkünften. Denn bereits seit 2009 arbeitet BestFewo Hand in Hand mit Reiseexperten vieler örtlicher und regionaler Tourist-Informationen und gehört zugleich zu den Pionieren der Online-Buchbarkeit von Ferienunterkünften. BestFewo sorgt so für eine bestmögliche Auslastung von Ferienunterkünften und bietet zugleich einen persönlichen Service für Gastgeber und Urlauber an. Unsere Urlaubsberater und Kundenbetreuer beantworten alle Fragen entweder direkt persönlich oder per E-Mail. Wir garantieren eine direkte persönliche Betreuung unserer Gastgeber durch BestFewo-Mitarbeiter – unsere Kundenbetreuer. Und damit wir wissen, ob wir auch zukünftig in Sachen Service einen sehr guten Job machen, befragen wir unsere Gastgeber in regelmäßigen Umfragen nach ihrer Meinung zu neuen Produktentwicklungen. So ist es uns möglich, in direktem Austausch mit unseren Kunden maßgeschneiderte Produkte zu entwickeln. Der direkte Kontakt von Mensch zu Mensch ist einer digitalen Welt mit einer stets wachsenden Produktvielfalt und internationalisierung ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von BestFewo zum Mitbewerb. Eine erfolgreiche Vermarktung kann nur dann stattfinden, wenn wir zusätzlich jenseits aller Marketingmaßnahmen zur Vermarktung auch persönlich für unsere Gastgeber da sind. Wer das nicht macht, wird perspektivisch austauschbar – und damit ersetzbar.

Hinter BestFewo verbirgt sich im Prinzip ja ein Channelmanagement-System, über welche Kanäle werde ich mit meinem Ferienobjekt buchbar?

Zuerst sei betont, dass wir alle unsere Gastgeber prominent auf BestFewo mit besonderer Kennzeichnung ausspielen. Denn es ist eine Sache, auf vielen Portalen vertreten zu sein – und dann in der Menge zu „verschwinden“. Mit BestFewo ist nicht nur das Vorhandensein sondern zugleich eine ausgezeichnete Platzierung auf einem der reichweiten stärksten Ferienhausportale gesichert. Zusätzlich spielen wir die Unterkünfte bei den „großen Portalen“ wie e-domizil, casamundo, Travanto, und focus.de aus. Und exklusiv für den Ferienhausbereich auch bei meinestadt.de. Hinzu kommen hunderte kleinere Seiten in unserem Partnernetzwerk.

Wenn ich bereits andere Werbemaßnahmen umsetze, gibt es Schnittstellen zum Beispiel für den Kalenderabgleich in Echtzeit, niemand möchte sich ja Doppelbuchungen einheimsen?

Ja, natürlich gibt es Schnittstellen für den Kalenderabgleich in Echtzeit. Das ist selbstverständlich. Denn das Wichtigste eines erfolgreichen Inserats sind stets aktuelle Kalender. Urlauber suchen immer nach einer genau definierten Reisezeit. Wird eine Unterkunft direkt online gebucht, so erfolgt zugleich eine automatische Kalenderaktualisierung.

Herzlichen Dank für das Interview

Mein Fazit

Der direkte Weg zu BestFewo offenbart dir als Vermieter eine neue attraktive Werbemöglichkeit. Der Anbieter ist reichweitenstark aufgestellt und dürfte für nicht Wenige ein Garant für Zusatzbuchungen sein. Ausprobieren!

Mehr Informationen über BestFewo

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.