Skip to main content

Agenturen & Vermittler

Schlüssel liegen auf einem Grundriss
Zeit sparen durch Vermittlungsagenturen

Als Vermieter eines Ferienobjektes sind Sie heute grundsätzlich in der Lage Ihr Ferienobjekt erfolgreich und eigenständig zu vermarkten. Hierfür bietet Ihnen das Internet zahlreiche Möglichkeiten. Wer sich aber mit der Vermarktung der Ferienwohnung oder des Ferienhauses nicht auseinandersetzen möchte oder dies vielleicht auch zeitlich gar nicht realisieren kann, der wird auf die Leistung einer Vermittlungsagentur nicht verzichten können.

In vielen Fällen ist die Situation auch so, dass Sie als Ferienhausbesitzer gar nicht vor Ort sind und somit eine Betreuung der Feriengäste, sowie die Schlüsselübergabe, die Reinigung, eine Unterstützung im Notfall etc. gar nicht selbst handhaben können. Auch in dieser Situation beauftragen Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern Dienstleistungsagenturen und/oder Vermittlungsagenturen.

Die richtige Wahl der Vermittlungsagentur

Sollten Sie sich gegen eine Eigenvermarktung entschieden haben oder eine Teilvermarktung durch einen Dienstleister vor Ort am Ferienobjekt in Erwägung ziehen, werden Sie selbstverständlich auch vertraglich an den künftigen Partner gebunden. Oft treten Sie im Rahmen Ihres Vertrages ein Vorbuchungsrecht oder auch ein Exklusivvermarktungsrecht an den Vermittler ab. Dies ist in der Regel auch notwendig, denn der Vermittler muss eigenständig und verbindlich Ihr Objekt dem Interessenten anbieten können.


Leistungen der Agenturen

Das Leistungsspektrum der Agenturen kann unterschiedlicher nicht sein. Während viele Vermittler und Agenturen lediglich auf Provisionsbasis Ihre Unterkunft vermitteln, so bieten andere Diesntleister ein umfangreiches Leistungsspektrum von der Vermarktung, Schlüsselübergabe, Betreuung vor Ort, Reinigung bis hin zur Pflege und Modernisierung des Ferienobjektes an. 


Ausschließliche Vermietung durch Agentur oder Vermittler

Die Finanzämter gehen bei der Abtretung der Vermietung an einen Vermittler oder an eine Agentur (nicht befreundet oder nahestehend) davon aus, dass es sich um eine ausschließliche Vermietung handelt. Eine Prüfung, ob Liebhaberei vorliegt erfolgt daher in der Regel nicht. (BMF-Schreiben vom 8. 10. 2004, BStBl. 2004 I S. 933)


Unser Tipp:

  • Überlegen Sie sich genau, welche Leistungen Sie wirklich vor Ort benötigen.
  • Sofern Sie es in Erwägung ziehen, behalten Sie sich die Eigenvermarktung vor, Provisionszahlungen sollten dann immer geringer ausfallen oder bestenfalls entfallen.
  • Vergleichen Sie Anbieter vor Ort, gerade an klassischen Ferienstandorten sind Sie ein gern gesehener Kunde und der Vergleich lohnt immer.
  • Lassen Sie sich aktuelle Belegzahlen vergleichbarer Objekte vorlegen, bei denen die Agentur oder der Vermittler tätig ist.
  • Für Reinigung, Schlüsselübergabe und Ansprechparter vor Ort muss nicht zwangsläufig eine vermittelnde Agentur beauftragt werden. Es gibt in der Regel immer Dienstleister, die nicht vermittelnd tätig sind.

Partner & Empfehlungen von uns finden Sie unter Vermittlungsagentur.