zeigt wimdu onlinebuchungsplattform

Airbnb-Konkurrent Wimdu beendet seine Geschäftstätigkeit

wimdu hört aufDer als klassisches Klon-Unternehmen 2011 auf den Spuren von Airbnb von der Berliner Start Up-Schmiede Rocked Internet gegründete Ferienwohnungsvermittler Wimdu gibt zum Jahresende seine Geschäftstätigkeit auf. Weiterlesen

Die Tourismustrends für 2018

Tourismustrends 2018 – Wohin die Reise geht

Ferienwohnungen und Ferienhäuser liegen im Trend

Die guten Nachrichten zu den Tourismustrends gleich vorweg: Der Deutsche Reiseverband e.V. (DRK) rechnet für das Touristikjahr 2018 mit einem weiteren Plus in der Branche und laut einer repräsentativen Studie im Auftrag von Booking.com plant jeder dritte Reisende (33 %) einen Urlaub im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung.
Weiterlesen

BestFewo - Onlinebuchungsportal

6 Fragen an BestFewo

Carsten Gersdorf

Das große Online-Buchungsportal BestFewo ist ja vielen Vermietern und Vermittlern bereits bekannt, allerdings gibt es etwas Neues zu vermelden, denn erst seit kurzer Zeit können sich Vermieter direkt beim Anbieter registrieren und Ferienobjekte inserieren. Grund genug für mich einige Fragen zu stellen: Herzlichen Dank an Herrn Gersdorf, mit dem ich das Interview führen durfte.
Weiterlesen

Studie über Ferienimmobilien in Deutschland

Neue Studie von BELLEVUE und Traum-Ferienwohnnungen.de

 Neue Studie von BELLEVUE und Traum-Ferienwohnnungen.de

In einer ganz neuen Studie haben das Immobilienmagazin BELLEVUE und das Onlineportal Traum-Ferienwohnungen.de aktuelle Trends in den deutschen Urlaubsregionen untersucht. Es gibt sehr interessante Erkenntnisse für uns Vermieter, sodass ich dir die Studie gerne zusammengefasst habe und davon berichten möchte.

Weiterlesen

Bild zeigt Ferienwohnungen in Wohngebieten in Deutschland

Endlich Rechtssicherheit für Ferienwohnungen in Wohngebieten

Ich möchte dich gerne über den Beschluss des Bundesrates vom 31. März 2017 informieren. Mit der Zustimmung des Bundesrates zur Baurechtsnovelle am 31. März 2017 sind Ferienwohnungen in Wohngebieten nun grundsätzlich zulässig. Ein richtiger Schritt!

Reiserücktritt bei Ferienwohnung richtig regeln

Stornierungsbedingungen bei Ferienwohnung und Ferienhaus

die richtigen StornierungsbedingungenDie Ferien stehen vor der Tür und nicht nur in den beliebtesten Urlaubsregionen an Nord- und Ostsee oder in den Bergen sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Regel gut ausgebucht. Was aber, wenn der Gast kurzfristig sein Quartier bei dir absagt? Welche Regelungen greifen im Falle einer Stornierung? Welche Stornierungsbedingungen sind konform?
Weiterlesen

Ferienimmobilie die beste Kapitalanlage

Die Ferienimmobilie als Kapitalanlage

Eine exklusiv ausgestatte Ferienwohnung erzielt höhere MietpreiseEin Ferienhaus oder eine Ferienwohnung ist nicht nur in meinen Augen eine ideale Kapitalanlage: Für viele angehende Vermieter ist es einer und nicht selten auch immer mehr der Hauptgrund für den Erwerb und das Vermieten einer Ferienimmobilie. Ferienwohnungen und Ferienhäuser liegen ganz klar im Trend und wer alles richtig macht, erfreut sich an hohen Erträgen bei handtierbaren Risiken.
Weiterlesen

Umsatzsteuer bei Beherbergungsleistungen

7 % Ermäßigte Umsatzsteuer auf BeherbergungsleistungenSeit 2010 gelten für die Beherbergungsleistungen umsatzsteuerpflichtiger Vermieter der gesenkte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent statt der 19 Prozent. Für wen das relevant ist, welche Leistungen konkret betroffen sind und wie du die Umsatzsteuer richtig handhabst und berechnest, habe ich für dich zusammengestellt.
Weiterlesen

GIS Österreich Anmeldung

GIS Rundfunkgebühren bei Ferienimmobilien in AT

Ferienhaus in Österreich vermieten

In Österreich muss jeder Nutzer von Rundfunktechnologien auch Rundfunkgebühren bezahlen. Davon betroffen sind natürlich auch Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die zur Meldung beim GIS verpflichtet sind. Weiterlesen

Meldepflichten für Ferienwohnungsvermieter

Meldepflichten für Beherbergungsbetriebe

Meldepflichten für Ferienwohnung und FerienhausWer Gäste beherbergt, sei es in Hotels, Pensionen, Ferienhäusern und Ferienwohnungen, muss dabei zwei gesetzliche Meldepflichten beachten: zum einen die von den Landesmeldegesetzen abhängige polizeiliche bzw. behördliche Meldung sowie die Meldung nach dem Beherbergungsstatistikgesetz. Bei der Letzteren geht es um die statistische Erfassung der touristischen Aufenthalte in ganz Deutschland.
Weiterlesen