Ausstattung Ferienhaus & Ferienwohnung

Internet und WLAN im Ferienhaus & Ferienwohnung

Ein nicht unwesentliches Entscheidungskriterium bei der Wahl des Ferienobjektes ist für den potentiellen Gast selbstverständlich auch die Ausstattung der Ferienwohnung oder des Ferienhauses. Viele Vermieter fragen sich im Vorfeld einer Vermietung oder bei einer etwaigen Modernisierung, worauf man bei der Einrichtung und Ausstattung achten sollte. Ich möchte dir hierzu gerne ein paar persönliche Tipps geben.

Ferienwohnung und Ferienhaus richtig einrichten & ausstatten

Grundsätzlich

Ein individueller Charakter schadet deiner Vermietung nicht, insbesondere dann, wenn sie mit vielen Vermietern in einem Apartmenthaus oder einer Ferienhausanlage konkurrieren (hiermit ist kein exotisches oder extravagantes Mobiliar gemeint). Es ist wichtig, dass ein Interessent einen Unterschied ersehen kann und du in der Lage bist, „das gewisse Etwas“ aufzuzeigen!

Den Zeitgeist treffen

Versuche es zu vermeiden, aus deinem Ferienobjekt ein Sammelsurium an ausgedienten Möbeln und Einrichtungsgegenständen zu kreieren. Die Zeiten in denen man mit Rustikalität Gäste ansprechen konnte, sind definitiv vorbei. Die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, dennoch sollte man eine möglichst klare Linie in der Einrichtung erkennen können und dabei definitiv lieber auf Schnickschnack und zahllose Dekopinsel verzichten. Der Grundsatz gilt: „Was nicht in deine Privatwohnung  gehört, hat auch in deiner Ferienwohnung nichts zu suchen.“

Qualität macht sich bezahlt

Wähle deine Möbeleinrichtung bedacht aus. Ein Mehrpreis, der durch etwaige Markenmöbel entsteht, macht sich in der Regel bezahlt, da du derartige Möbel viel länger beanspruchen kannst, als z.B. die eines schwedischen Möbelhauses.  „Wer eine oder zwei Wochen in einer Ferienwohnung verbringt, findet es auch schön, wenn das Mobiliar nicht dem „daheim“ entspricht. Je nach Zielgruppe, empfiehlt sich auch aus diesem Grund solide Ausstattungen zu verwenden (z.B. Monteure, Firmen etc.) oder sehr hochwertige bis luxuriöse Ausstattungsdetails für exklusive Objekte im höheren Preissegment.

Zielgruppengerecht ausstatten & modernisieren

Wenn du deine Hauptzielgruppen kennst, dann solltest du deren Anforderungen auch bei der Einrichtung deines Objekts beachten. Der Radfahrer freut sich über den Fahrradschuppen und Trockenraum,  Die Familie freut sich über kindergerechte Details wie ein Spielplatz im Garten oder eine Spielekonsole, Senioren begrüßen barrierefreie Installationen, wie bodentiefe Duschbecken und schwellenlose Böden, der Geschäftsreisende benötigt den Internetanschluss und Monteure freuen sich über individuelle Aufbettungsmöglichkeiten und Komplettausstattungen mit Waschmaschine.

Ferienwohnung mit Wohnbereich, Schlafbereich und Küche

Die Unterkunft richtig einrichten und ausstatten

Beachten Sie bei Ihrer Einrichtung & Ausstattung

Schlafzimmer

Wer im Urlaub nicht gut schläft, ist schnell unzufrieden und kommt nie wieder. Daher sollten Sie den Schlafmöbeln besondere Aufmerksamkeit schenken: Hochwertige Matratzen/Lattenroste sind eine Grundvoraussetzung, auch die Bettwäsche und die Inletts sollten eine sehr gute Qualität haben. Pro Schlafplatz, sollten mind. 2 zusätzliche Kissen und eine weitere Decke bereitliegen.

Küche

Eine komplett ausgestattete Küche wird von vielen Zielgruppen gern gesehen. Geschirrspüler, Gefriermöglichkeit, Mikrowelle, Backofen sollten vorhanden sein. Koch- und Verbrauchsutensilien wie Gläser, Teller und Besteck etc. sollten regelmäßig auf Ihre Komplettheit überprüft und wenn nötig ausgetauscht werden. Bitte nicht Utensilien aus Omas Küchenschrank verwenden. Gewürze und Lebensmittel sollten Sie aus hygienischen Gründen nicht aufheben und dem neuen Gast anbieten!

Badezimmer

Ein modernes Badezimmer kann eine Wellnessnote und ein besonderes Ausstattungsmerkmal darstellen (Sauna, Whirlpool…). Es gilt aber grundsätzlich: Sauberkeit, Sauberkeit, Sauberkeit !!! Haare, Hautschuppen, benutze Verbrauchsartikel sind ein absolutes  No-Go.  In Ihr Badezimmer gehören pro Person mind. ein großes und ein kleines Handbuch, besser 2 kleine + Ersatzhandtücher (hochwertige Qualität). Ein Seifenspender, ein Fön, eventuell Einwegartikel. Im Badezimmer sind Dekorationen prima geeignet um auch aus älteren Badezimmern eine Wellnessoase zu zaubern.

Wohnbereich und Medien

Schaffen Sie einen Platz, an dem man sich gerne aufhält. Gerade bei längeren Aufenthalten muss auch die Ferienwohnung oder das Ferienhaus ein Urlaubsgefühl vermitteln können.  Helligkeit und eine ordentliche angenehme Beleuchtung tragen grundsätzlich zum Wohlempfinden bei. Ihre Gäste sollen auch bei schlechtem Wetter gemeinsam die Zeit verbringen können. Eine Wohnlandschaft mit Medienbereich wie (Internet-Anschluss , Sat-TV, evtl. Spielkonsole, Radio/Stereoanlage) sind bei einer zeitgemäßen Ausstattung ein Muss.

Außenanlage, Garten & Terrasse

Ein eigener Garten, eine ansprechende Außenanlage oder eine Terrasse stellt einen erheblichen Mehrwert dar. Soweit möglich sollten Sie eine Grillmöglichkeit bereitstellen, hochwertige Gartenmöbel zu Verfügung stellen oder auch für Kinder im Gartenbereich Möglichkeiten schaffen. Denken Sie daran: „Nichts ist schöner als im Sommerurlaub auf der Terrasse zu sitzen und ein Glas Rotwein zu trinken“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.